Wir in Notzingen und Wellingen

In der Corona-Zeit merkt man, wie wichtig das vermeintlich Alltägliche für einen ist: Der Gang zum Bäcker, Metzger oder zum Lebensmittelgeschäft. Zur Bank, Sparkasse, Apotheke oder Post. Diese Geschäfte und Dienstleister sind wichtig für unsere persönliche Vor-Ort-Versorgung. Sie machen unser Leben angenehm und sind wichtig fürs soziale Zusammenleben. Und ein kleines Schwätzchen oder nur ein Gruß Gott und ein Blickkontakt tut jedem gut. Und wir haben auch Gaststätten am Ort, ebenfalls Ärzte und Handwerker und andere Dienstleister. Sie alle sind da wenn wir Sie brauchen.
Sie müssen es bitte auch nützen. Oft merkt man erst hinterher was einem fehlt wenn ein Betrieb mangels Nachfrage aufhört.
Die derzeitigen Straßenbauarbeiten und die noch kommenden Straßenbauarbeiten in Notzingen machen es den örtlichen Betrieben nicht leichter. Jeder örtliche Einkauf, jeder örtliche Auftrag stärkt unsere Gemeinde und kommt damit zu jedem von uns zurück. Jeder von uns kann seinen kleinen Beitrag leisten.
Eine Liste aller Firmen in Notzingen können Sie auf der Website der Gemeinde Notzingen nachlesen unter http://www.notzingen.de/start/Wirtschaft/Firmenliste.html
Geben Sie bitte den örtlichen Betrieben eine Chance durch Ihren Einkauf, durch Ihren Besuch und Ihren Auftrag. Deshalb gilt heute Mehr denn je: Fahr nicht fort – Kauf am Ort.

Vielen Dank

Ihr CDU Gemeindeverband Notzingen

« Kinderferienprogramm 2020 in Notzingen muß leider ausfallen Fahr nicht fort - Kauf am Ort »